Wieviel bezahlt die Pflegeversicherung für einen Platz im Altenheim?

0
Wieviel bezahlt die Pflegeversicherung für einen Platz im Altenheim?

Wieviel bezahlt die Pflegeversicherung für einen Platz im Altenheim?

Die Zeiten, in denen der Mann das Geld nach Hause brachte, sind inzwischen lange vorbei. Zur damaligen Zeit war es möglich und üblich, dass sich die Tochter um die pflegebedürftigen Eltern kümmerte. Zumindest so lange wie dies daheim noch möglich war.

Heute hingegen müssen die Eltern oft in eines der vielen Altenheime, schlicht weil niemand mehr die Pflege übernehmen kann. Jetzt stellt sich die Frage, wer die Kosten dafür übernimmt. die Kosten sind oftmal nicht unerheblich, je nach Pflegesatz des Altenheims. Ob Seniorenresidenz oder Altenheim: die Beiträge können sehr schnell die Rentenzahlugnen übersteigen. Grundsätzlich zahlt die Pflegeversicherung, je nach Einstufung in eine Pflegestufe, einen monatlichen Zuschuss zu den Kosten.

Tabelle: Zuschuss der Pflegeversicherung nach Pflegestufe

Hier eine Aufschlüsselung nach den einzelnen Pflegestufen:

  • Pflegestufe I – 1.023 Euro
  • Pflegestufe II – 1.279 Euro
  • Pflegestufe III – 1.550 Euro

Auf den ersten Blick scheinen diese Zahlungen für die Unterbringung in einem der Altenheime sehr üppig, doch in der Regel reichen diese nicht aus. Der normale Weg ist jetzt, dass auf das Vermögen beziehungsweise auf Miet- oder Zinseinnahmen zur Finanzierung für einen Platz im Altenheim zurückgegriffen wird. Falls solch ein Vermögen nicht (mehr) zur Verfügung steht, werden die Kinder im Rahmen ihrer Unterhaltspflicht, zumindest für einen Teil der Pflegekosten, in Anspruch genommen. Sollte dies noch immer nicht ausreichen, springt das Sozialamt in die Bresche und bezahlt den Rest der Kosten für die Altenheime.

Die Kinder können jedoch nicht immer für die Kosten der Altenheime in die Pflicht genommen werden. Zum Beispiel dann, wenn diese als Kind misshandelt worden sind oder wenn sich ein Elternteil sehr früh von der Familie getrennt hat oder seinen Unterhaltspflichten nicht nachgekommen ist.

Über 

About Author

Leave A Reply